Seite in Bearbeitung

 

Messie-Wohnung in einer Notsituation wieder bewohnbar herstellen!!!

 

Bildliche Darstellung mit zeitlichem Ablauf

 

 

 

Am 19.11.2021 19 Uhr rief mich eine Frau aus Tübingen an, und fragte nach einer professionellen Entrümpelung. Sie erklärte mir, dass da schon einige da waren, und Angebote abgegeben haben. Weiterhin erklärte mir die Frau

 ob es mir was ausmacht, wenn ich auch eine nicht aufgeräumte und schmutzige Wohnung entrümpeln soll.

Denn es sei eine Wohnung von einer Nachbarin. OK; sagte ich.Ist es eine Messie-Wohnung?

Ja sagte die Frau, so ist es. Also gut ich erlärte ihr, dass wir sofort eine Besichtigung durchführen können. Die Besichtigung fand dann um 19.30 Uhr statt.

 

 

Und so wurden wir empfangen:

.

 

Wir desinfizierten noch am selben Abend die Wohnung, und behandelten auch sofort den Schimmel

Die Wände sind vom Schimmel bedeckt

Wertbeimessung

Das Messie-Syndrom ist eine Störung der Wertbeimessung (Wertbeimessungsstörung). Die Betroffenen haben Schwierigkeiten, Wert und Nutzen von Gegenständen zu beurteilen und entsprechend zu behandeln. Stattdessen wird vielen Dingen ein übersteigerter Wert beigemessen, der dazu führt, sich nicht davon trennen zu können. Das können zum Beispiel alte Zeitungen und Bücher sein, Lebensmittel, Werkzeuge, Verpackungsmaterial, Spielsachen, Ersatzteile, Kleidung usw. Es kann sich dabei um bestimmte Arten von Gegenständen handeln oder um wahllose. Die Dinge werden entweder beschafft oder einfach behalten, auch wenn nach allgemein üblichen Maßstäben Nichtgebrauch bzw. Nutzlosigkeit die Weggabe oder das Entsorgen sinnvoll machen.

 

Damit die Frau in Ruhe nachvollziehen kann, welchen Wert sie ihren gesammelten Utensilien und Hbaschaften beimessen kann, haben wir vorsortiert und mit ihr gemeinsam aussortiert. Z.T.haben wir Teile davon in der Garage abgelegt, um diese dann später Step by Step wieder  

Ein Zimmer wurde innerhalb kurzer Zeit entrümpelt und gereinigt, sodass hier mit der Renovierung in Kürze begonnen werden kann.